• Kostenlose Lieferung
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Schnelle Lieferung

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Damit Du Dir bei Deinem Einkauf bei EVITA sicher sein kannst, haben wir alles unternommen, um Deine Daten vor den Zugriffen Dritter zu schützen. Denn Deine Daten und Dein Vertrauen sind für uns Verpflichtung zu größter Sicherheit.

Die Website https://www.evita.moda sowie der darin enthaltene Online-Shop (gemeinsam nachfolgend „Website“) wird von der MARKEMENT GmbH, Max-Eyth-Str. 8, 71144 Steinenbronn, Deutschland (nachfolgend „EVITA“ oder „Wir“) betrieben. Bei EVITA steht Deine Zufriedenheit an erster Stelle und ein wichtiger Teil unserer Aufgabe ist es, Deine Privatsphäre zu schützen. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Deine personenbezogenen Daten daher ausschließlich in Übereinstimmung mit den nachfolgend beschriebenen Grundsätzen und unter Beachtung der anwendbaren Datenschutzgesetze.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Website https://www.evita.moda sowie der darin enthaltene Online-Shop (gemeinsam nachfolgend „Website“) ist die MARKEMENT GmbH, Max-Eyth-Straße 8, 71144 Steinenbronn, Deutschland, Datenschutz@evita.moda (nachfolgend „EVITA“ oder „wir“).

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichst Du unter Datenschutz@evita.moda oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Falls Du unter 16 Jahren alt bist, hole Dir bitte die Erlaubnis eines Elternteils/Erziehungsberechtigten ein, bevor Du EVITA personenbezogene Daten zur Verfügung stellst.

 

Deine personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Dazu gehören zum Beispiel Dein Name, Deine Telefonnummer sowie Deine Post- und E-Mail-Adresse.

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

EVITA erhebt, verarbeitet oder nutzt Deine personenbezogenen Daten ausschließlich in nachfolgend beschriebenem Umfang.

In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder anderweitig vermarktet. EVITA verwendet personenbezogene Daten, die zur Ausführung der Bestellung notwendig sind, Deine Anforderungen und Interessen besser zu berücksichtigen und Dir einen besseren Service bieten zu können. Wenn Du personenbezogene Daten an uns weitergibst, kannst Du Dich darauf verlassen, dass diese ausschließlich zur Optimierung des persönlichen Kundenservices von EVITA verwendet werden. Wir wissen das in uns gesetzte Vertrauen sehr zu schätzen.

Wenn Du EVITA besuchst, erfassen wir zunächst lediglich die folgenden technischen Informationen:

- Klicksequenzen

- HTTP Protokoll Elemente

- Suchbegriffe

 

1. Dein Kundenkonto

Auf der Webseite hast Du die Möglichkeit, ein persönliches Kundenkonto für den Online-Shop (nachfolgend „Kundenkonto“) einzurichten. In Deinem Kundenkonto kannst Du Deine persönlichen Informationen hinterlegen und damit bequem im Online-Shop einkaufen.

Für die Eröffnung Deines persönlichen Kundenkontos benötigt EVITA nachfolgende Pflichtdaten: Deine Anrede, Deinen Vor- und Nachnamen, Deine E-Mail-Adresse sowie ein frei wählbares Passwort. Zur Abwicklung Deiner Bestellungen kannst Du zudem auch Deine Postanschrift, Dein Geburtsdatum sowie Deine Telefonnummer hinterlegen. Deine Telefonnummer verwenden wir, um mit Dir gegebenenfalls den Zeitpunkt unserer Lieferung abzustimmen. Dein Geburtsdatum benötigen wir zur Überprüfung Deiner Volljährigkeit.

Nach erfolgreicher Registrierung erhältst Du automatisch eine Bestätigung per E-Mail. Die von Dir angegebene E-Mail-Adresse dient gleichzeitig als Zugangskennung für das Kundenkonto.

Im persönlichen Bereich Deines Kundenkontos kannst Du Deine Angaben jederzeit aktualisieren und um weitere freiwillige Daten ergänzen, z.B. Deine bevorzugte Zahlungs- und Versandart einstellen sowie Deine Newsletter-Einstellungen verwalten. Zudem kannst Du ein Adressbuch mit unterschiedlichen Anschriften hinterlegen, die Du für Deine Bestellungen verwenden möchtest sowie den Status Deiner Bestellungen und Deine Auftragshistorie über abgeschlossene Bestellungen nachvollziehen.

 

2. Bestellungen im Online-Shop

Für die Bestellung in unserem Online-Shop stehen Dir folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

2.1 Bestellungen mit einem Kundenkonto

Sofern Du bei uns ein Kundenkonto eröffnet hast, wirst Du im Rahmen des Bestellprozesses aufgefordert, dich mit Deiner E-Mail-Adresse und Deinem Passwort bei Deinem Kundenkonto anzumelden. Sofern Du Deine Liefer- und Rechnungsanschrift in Deinem Kundenkonto hinterlegt hast, werden Dir diese Adressen für die aktuelle Bestellung vorgeschlagen. Andernfalls wirst Du zur Angabe einer Rechnungsanschrift aufgefordert, die sodann in Deinem Kundenkonto gespeichert und für zukünftige Bestellungen verwendet wird. Im Rahmen des Bestellprozesses hast Du stets die Möglichkeit, die hinterlegten bzw. neuen Angaben zu ändern oder zu ergänzen.

2.2  Zahlungsabwicklung

PayPal

Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal geben wir Deine Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Deine Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Deiner Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnimmst Du bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Du kannst dieser Verarbeitung Deiner Daten jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprechen. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Deine personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

Amazon Pay

Mit der Funktion Amazon Pay ermöglichen wir Dir, Deine bei Amazon.de hinterlegten Kundendaten für Deinen Online-Einkauf bei uns im Shop zu nutzen, ohne Deine Zahlungsdaten offenlegen zu müssen. Wenn Du bereits ein Amazon.de-Kundenkonto hast, kannst Du sofort mit der dort hinterlegten Zahlungsart - entweder per Bankeinzug oder mit Kreditkarte - bezahlen. Klicke dazu auf den Button im Warenkorb " Amazon Pay" und melde Dich bei Deinem Amazon-Konto an. Wähle anschließend aus Deinen Lieferadressen und Zahlungsarten aus und tätige die Bestellung. Dein Bankkonto oder Deine Kreditkarte wird nur belastet, wenn die Lieferung Deiner Bestellung an Deine Lieferadresse bestätigt wurde. Amazon Payments gibt die in Deinen Amazon.de-Kundenkonto hinterlegten Zahlungsdaten nicht an uns weiter und auch Du musst diese im Bestellvorgang nicht angeben. Beim Bezahlen über Amazon entstehen Dir keine zusätzlichen. Kosten. Weitere Informationen und Deine Bestellübersicht zu Amazon Pay findest Du unter https://payments.amazon.de. Bei der Zahlung über Amazon Payments werden alle personenbezogenen Daten, die Amazon Payments mitgeteilt oder von Amazon Payments erhoben werden, primär von Amazon Payments s.c.a. (die "verantwortliche Stelle") und sekundär von Amazon EU SARL, Amazon Services Europe SARL und Amazon Media EU SARL, alle drei ansässig in 5, Rue Plaetis L 2338, Luxemburg, kontrolliert. Mit der Nutzung von Amazon Payments erkennst Du die Datenschutzbestimmungen von Amazon Payments an.

2.3 Abwicklung Deiner Bestellung

Zur Abwicklung Deiner Bestellung arbeiten wir mit Dienstleistern zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Durchführung geschlossener Verträge unterstützen. An diese Dienstleister werden nach Maßgabe der folgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten übermittelt.
Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Deine Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, informieren wir hierüber nachstehend explizit. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten unseren Kunden gegenüber arbeiten wir mit externen Versandpartnern zusammen. Wir geben Deinen Namen sowie Deine Lieferadresse ausschließlich zu Zwecken der Warenlieferung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an einen von uns ausgewählten Versandpartner weiter.
 

3. Elektronischer Newsletter

Auf der Webseite hast Du zudem die Möglichkeit, unseren elektronischen Newsletter zu abonnieren.

Soweit Du hierin eingewilligt hast, nutzen wir Deinen Vor- und Nachnamen sowie Deine E-Mail-Adresse, die Du entweder in Deinem Kundenkonto hinterlegt hast oder bei der isolierten Bestellung des Newsletters angegebenen hast, um Dir per E-Mail aktuelle Angebote und Neuigkeiten von EVITA zuzusenden. Der Newsletter informiert Dich etwa über neue Styles und aktuelle Produkttrends sowie über unsere exklusiven Rabatte, Sale-Aktionen oder Gewinnspiele. Nach erfolgreicher Registrierung für den Newsletter erhältst Du automatisch eine E-Mail, die Dich zur Bestätigung Deiner E-Mail-Adresse auffordert. Sobald Du Deine E-Mail-Adresse durch Klick auf den in der Bestätigungs-E-Mail enthaltenen Link bestätigt hast, erhältst Du regelmäßig den Newsletter. Deine Einwilligung in die Zusendung des Newsletters kannst Du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktdaten widerrufen. Zudem kannst Du Dich vom Newsletter jederzeit mit einem Klick, auf den im Newsletter hierfür vorgesehenen Link abmelden.

Der Versand unserer E-Mail-Newsletter erfolgt über den technischen Dienstleister rapidmail GmbH, Augustinerplatz 2, 79098 Freiburg i.Br. ("rapidmail"), an die wir Deine bei der Newsletteranmeldung bereitgestellten Daten weitergeben gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient unserem berechtigten Interesse an der Verwendung eines werbewirksamen, sicheren und nutzerfreundlichen Newslettersystems. Die von Dir zwecks Newsletterbezugs eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von rapidmail in Deutschland gespeichert. Rapidmail verwendet diese Informationen zum Versand und statistischer Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Für die Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sog. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Die Daten werden ausschliesslich pseudoanonymisiert erhoben. Diese Daten  dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Wenn Du der Datenanalyse zu statistischen Auswertungszwecken widersprechen möchtest, musst du dich von unserem Newsletter abmelden. 

Weitere Informationen zum Datenschutz von rapidmail kannst Du in der Datenschutzerklärung von rapidmail nachlesen: https://www.rapidmail.de/datensicherheit 

3.2 Postwerbung und Dein Widerspruchsrecht

Darüber hinaus behalten wir uns vor, Deinen Vor- und Nachnamen sowie Deine Postanschrift für eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die Werbesendungen werden im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag durch einen Dienstleister erbracht, an den wir Deine Daten hierzu weitergeben.

Du kannst der Speicherung und Verwendung Deiner Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.

 

4. Datensicherheit

Die persönlichen Daten schützen wir entsprechend modernsten Stands der Technik:

Zur Übertragung Deiner Daten nutzen wir einen sicheren Server mit der SSL-Technik (Secure Socket Layer) mit bis zu 256 Bit, bei einer Mindestverschlüsselung von 128-Bit. So werden Deine Daten sicher und für Unbefugte unlesbar an uns übermittelt.

Die per SSL verschlüsselten Angaben zur Bestellung, Namen, Adresse, evtl. Kreditkarte oder Bankverbindung etc. können von Dritten nicht gelesen werden. Zusätzlich verhindern wir den Zugriff unberechtigter Dritter auf persönliche Daten, durch das Speichern der Daten auf einem Computer, der nicht an das Internet angeschlossen ist. Für Dich ist es wichtig, dich gegen unbefugten Zugang zu Deinem Passwort und Deinem Computer zu schützen, insbesondere wenn Du Deinen Computer mit anderen teilst.

 

5. Kosten bei Missbrauch von Bankdaten

Sollten Deine Bankdaten von Unbefugten missbräuchlich verwendet worden sein, übernehmen die meisten Banken alle Kosten. Bitte informiere bei einem Missbrauch Deiner Daten sofort Deine Bank und kontaktiere uns unter Datenschutz@evita.moda.

 

6. Hinweis zur Online- Streitbeilegung

Gemäß Verordnung Nr. 524/2013 vom 18.06.2013 hat die EU-Kommission eine Internetplattform zur außergerichtlichen Online-Beilegung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmern („OS-Plattform“) eingerichtet. Die OS-Plattform dient als zentrale Anlaufstelle für Verbraucher und Unternehmer, die aus Online-Rechtsgeschäften entstandene Streitigkeiten außergerichtlich beilegen möchten. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar. Gerne kannst Du auch direkt über Datenschutz@evita.moda mit uns Kontakt für eine außergerichtliche Streitbeilegung aufnehmen.

 

7. Cookies

Beim Besuch der Website setzt EVITA sogenannte „Cookies“ ein. Cookies sind kleine Textdateien, die im Zwischenspeicher Deines Browsers abgelegt werden, um Deinen Browser wiedererkennen zu können. Wir setzen Cookies ein, um Deinen Besuch auf unserer Website noch attraktiver zu gestalten.

Dabei verwenden wir auf unserer Website sog. Sitzungs-Cookies und sog. persistente Cookies. Sitzungs-Cookies verlieren bei Verlassen der Website automatisch ihre Gültigkeit. Die persistenten Cookies verbleiben für einen längeren Zeitraum auf Deinem Endgerät und ermöglichen uns etwa den Inhalt Deines Warenkorbes zu speichern sowie die nachfolgend beschriebenen Tools zur Webanalyse und individualisierten Zielgruppenansprache (Targeting) zu nutzen.

Selbstverständlich kannst Du unsere Website auch ohne Cookies besuchen. Du kannst den Einsatz von Cookies in den Einstellungen Deines Browsers jederzeit einschränken oder deaktivieren. Dies kann jedoch zu gewissen Einschränkungen der Funktionen und der Benutzerfreundlichkeit unseres Angebots führen.

 

8. Webanalyse und sonstige Tools

8.1. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), USA. Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Website wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen werden kannst. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst. Der aktuelle Link (Stand: Mai 2018) ist:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Diese Website nutzt die Google-Analytics-Berichte zu demografischen Merkmalen, in denen Daten aus interessenbezogener Werbung von Google sowie Besucherdaten von Drittanbietern (z. B. Alter, Geschlecht und Interessen) verwendet werden. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen und können jederzeit über die Anzeigeneinstellungen deaktiviert werden.

8.2. Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Dein Browser die benötigten Web Fonts in Deinen Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Dir verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Deine IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Dein Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Deinem Computer genutzt.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts findest Du unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

 

9. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Berechtigtes Interesse

Dies ist in Artikel 6 Abs.1 lit. f DSGVO geregelt. Er besagt, dass wir Deine Daten verarbeiten dürfen, wenn dies „zur Wahrung der berechtigten Interessen [von uns] oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten [von Dir], die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.“

 

10. Einwilligung

Dies ist in Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO geregelt. Deine Einwilligung für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten benötigen wir bei bestimmten Tätigkeiten.

Nach Artikel 4 Nr. 11 DSGVO ist eine Einwilligung (per Opt-in) „jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.“

Das bedeutet:

Deine Einwilligung ist freiwillig.

Du weißt, wozu Du Deine Einwilligung erteilst. Daher gehen wir davon aus, dass Du Dich ausreichend informiert hast.

Du willigst aktiv ein.

Das Bereitstellen Deiner personenbezogenen Daten ist für den Vertragsabschluss erforderlich. Solltest Du Dich dazu entscheiden uns Deine personenbezogenen Daten nicht bereitzustellen, können wir Deine Bestellung nicht bearbeiten.

 

11. Deine Rechte

Nach den Vorschriften der DSGVO kannst Du uns gegenüber folgende Rechte geltend machen:

Recht auf Auskunft

Recht auf Berichtigung

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Recht auf Löschung / Recht auf Vergessenwerden

Recht auf Datenübertragbarkeit

 

12. Widerspruchsrecht

Sofern die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten auf Deiner Einwilligung beruht, hast Du jederzeit das Recht, Deine Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.

Um eines Deiner oben aufgeführten Rechte geltend zu machen, kannst Du Dich jederzeit an uns wenden:

E-Mail: Datenschutz@evita.moda

Telefon: 0800 / 9008900 (Service-Nummer)

von Mo. - Fr. 9.00 bis 16.00 Uhr

 

Postanschrift:

MARKEMENT GmbH

Abt. Datenschutz EVITA

Max-Eyth-Straße 8

71144 Steinenbronn

 

Du hast zudem das Recht, Dich an die Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die zuständige Aufsichtsbehörde:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart

 

13. Speicherdauer

Wir speichern Deine personenbezogenen Daten nur solange sie für die oben genannten Zwecke erforderlich sind oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

Deine Daten werden direkt nach der Registrierung gespeichert, bis Du dies nicht mehr wünscht und uns darüber in Kenntnis setzt.

Wenn Du unseren Newsletter bestellst, erfolgt die Speicherung der Daten erst nach Registrierung und der Bestätigung der Double-Opt-in-Mail. Wenn Du dies nicht mehr wünschst, informiere uns bitte darüber.

Solange Du die Double-Opt-In-Mail nicht bestätigst, werden Deine Daten nicht gespeichert, sondern nur vorgehalten. Sollte nach 30 Tagen keine Bestätigung erfolgen, löschen wir Deine Daten wieder.

 

14. Sicherheitsmaßnahmen

Soweit wir Daten im Rahmen der hier beschriebenen Leistungen an unsere Dienstleister weiterleiten, sind diese zusätzlich zu den zwingenden gesetzlichen Vorschriften an vertragliche Vorgaben mit uns zum Thema Datenschutz gebunden.

Wir setzen Sicherheitsmaßnahmen ein, die wir gemäß der technischen und gesetzlichen Entwicklung kontinuierlich optimieren, um Deine Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff durch unberechtigte Dritte bestmöglich zu schützen.

Widerruf von Einwilligungen und Widerspruchsrecht

Deine Einwilligungen kannst Du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft kostenfrei unter shop@evita-shoes.com oder durch schriftliche Mitteilung an MARKEMENT GmbH, Abt. Datenschutz EVITA, Max-Eyth-Straße 8, 71144 Steinenbronn, Deutschland, widerrufen.

Auskunft und Berichtigung

Du hast ferner das Recht, unentgeltlich Auskunft zu den zu Deiner Person gespeicherten Daten zu erhalten und gegebenenfalls deren Löschung, Berichtigung oder Sperrung zu verlangen.

Wir stehen Dir gerne auch für weitergehende Fragen zum Thema Datenschutz und zur Verarbeitung Deiner Daten unter nachfolgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

E-Mail: Datenschutz@evita.moda

Telefon: 0800 / 9008900 (Service-Nummer)

Postanschrift:

MARKEMENT GmbH

Abt. Datenschutz EVITA

Max-Eyth-Straße 8

71144 Steinenbronn

 

Mit der Benutzung unserer Websites stimmst Du dieser Datenschutzerklärung zu.

Datenschutzerklärung gem. § 13 TMG bzw. Art.13 DSGVO.

Datenschutzerklärung und Informationen zum Datenschutz vom August 2020.

Newsletter

Abonniere den kostenlosen Newsletter und verpasse keine Neuigkeit oder Aktion mehr von EVITA.